Lamellenfassade

Beschattung durch Lamellen 0

fins

Sonnenschutzlamellen sorgen für eine optimale Beschattung. An Fassaden und als Fensterelemente bieten sie einen maximalen Nutzen für den Anwender, und zwar überall dort, wo die Sonneneinstrahlung zu intensiver Wärmeentwicklung führt und wo sich der Nutzer vor Blicken von außen schützen möchte.

Von Tageslichtsteuerung bis zur effektiven Verdunkelung: Lamellen sind die optimale Lösung, wenn es um die Beschattung von Räumen geht. Sie lassen sich in jede Fensteröffnung integrieren und bieten durch ihre Klapp- und Stapelkonstruktion eine kluge Lösung für die Beschattung. Lamellenfenster sind äußerst praktisch, sie sind preisgünstig, pflegleicht und sparen Energiekosten. Bei Glasbruch sind sie einfach austauschbar und zudem leicht zu reinigen.

Die Beschattung mit Lamellen gehört zu einem cleveren Energiemanagement von Gebäuden. Durch den natürlichen Lichteinfall lässt sich jede Menge Strom für elektrisches Licht sparen. Lamellenfenster können gezielt dort eingesetzt werden, wo sie gebraucht werden und sorgen für lichtdurchflutete, freundliche Räume. Durch das schuppenartige Klappsystem der Lamellen lassen sich die Fenster optimal und stufenlos regulieren. Moderne Systeme arbeiten mit elektrischen Motoren sowie Fernsteuerungen.

Der Einbau der Lamellen ist sowohl waagerecht als auch senkrecht möglich, je nachdem, wie es die Konstruktion des Gebäudes erfordert. Diese Flexibilität macht Lamellen zur ersten Wahl, wenn es um die Beschattung von Innenräumen geht.

Die Sonne ist unser Lebenselixier, doch wenn es an heißen Sommertagen einfach zu viel wird, dann benötigen wir einen effizienten Schutz, zum Beispiel durch eine Beschattung mit Lamellen. Dadurch beugen wir Überhitzung vor, denn die natürlich zirkulierende Luft sorgt für ein angenehmes Klima im Inneren eines Hauses. Ohne gute Planung läuft jedoch nichts – die Montage von Lamellenfenstern sollte stets von einem Fachbetrieb vorgenommen werden, der die Gebäudeausrichtung und den Sonnenverlauf professionell analysieren kann.

Effektive Beschattung durch Lamellenfenster 0

fenster

Wo Licht ist, ist auch Schatten – diese Tatsache machen sich Lamellenfenster zunutze, denn sie verwenden das natürliche Sonnenlicht von außen, um im Rauminneren optimale Lichtverhältnisse zu schaffen. Mit ihren Glaslamellen sorgen sie für eine effiziente Beschattung und gezielte Lichtlenkung. Lamellenfenster sind leicht montierbare Systeme, die einen großen Nutzen bei der Beschattung liefern. Darüber hinaus sind Lamellenfenster preisgünstig und verfügen über optimale Lüftungseigenschaften. Die Rahmen der Lamellenfenster bestehen meist aus Metall, können aber auch in Holz-, Kunststoff- oder Betonkonstruktionen eingesetzt werden. Der Drehpunkt von Lamellenfenstern befindet sich meist im oberen Konstruktionsbereich. Sie sind so konstruiert, dass sie im geschlossenen Zustand nicht in den Innenraum ragen, praktisch wie bei einem normalen Fenster. Die Lamellen lassen sich bis zu 90° öffnen, was eine optimale Steuerung der Beschattung möglich macht. Systeme für Innenbeschattungen können individuell geplant werden.

Bei hochsommerlichen Temperaturen wird es in Innenräumen oft ungemütlich. Lamellenfenster sind eine optimale Lösung, denn sie haben die Beschattung eines Gebäudes voll im Griff. Die praktischen Staffelkonstruktionen nutzen die natürliche Luftzirkulation, um Räume zu temperieren – ganz ohne Klimageräte und teure Energiequellen. Die Fassade bleibt nach außen geschlossen, ist jedoch nach innen semi-transparent. Der große Vorteil: nachts kehrt sich diese Wirkung um, so dass die Hausbewohner gut schlafen können. Lamellenfenster bieten durch ihre Beschattung außerdem einen hohen Grad an Privatsphäre.

Patentierte Innovation für hochwertige Lamellenfassaden und Lamellenfenster 0

lamellenfenster

Angewandtes Wissen aus 30 Jahren Erfahrung – die Lamellenfassaden und Glaslamellenfenster von Vallona sind das professionelle Ergebnis der Valenta Metall GmbH, die sich auf Fassaden-, Glas- und Metallkonstruktionen spezialisiert hat. Lamellenfassaden und Glaslamellenfenster sind eine patentierte Innovation dieses Herstellers. Sie bieten hochwertige Lösungen für Industrie, Tourismus und den privaten Wohnbereich. Die Produkte von Vallona verleihen jedem Gebäude Einzigartigkeit, gepaart mit praktischer, umweltfreundlicher Technik.

Vallona ist Experte für Licht und Schatten. Die patentierten Glaslamellen stehen für hohe Qualität und sorgen für helle, freundliche Räume. Geschickt eingesetzt, wirken Zimmer mit Vallona-Produkten größer, als sie sind, zum Beispiel beim Einsatz von großflächigen Fenstern und Panoramaaussichten. Mit den Produkten von Vallona werden Träume wahr, denn sie lassen sich nach individuellen Wünschen und Bedürfnissen gestalten und bieten kreative Entfaltungsmöglichkeiten.

Lamellenfenster von Vallona machen die Welt ein bisschen besser. Sie nutzen Sonne, Licht, Wind und Wärme als natürliche Ressourcen für ihre Belüftungssysteme. Die Fensterflächen können dank der Lamellen weit, über die gesamte Lamellenfassade, geöffnet werden. Das garantiert einen optimalen Austausch der verbrauchten Luft im Rauminnern mit der Frischluft von außen.

Professionelle Lamellenfenster von Vallona bieten einen hohen Mehrwert zu vernünftigen Preisen. Jahrelange Erfahrung gibt Ihnen die Sicherheit, hochwertige Produkte zu erwerben. Lamellen von Vallona stehen für Innovation und Qualität, die überzeugt.

Save

Clevere Lichttechnik mit Glaslamellenfassaden 0

glass-plates

Gebäude mit Glaslamellenfassaden vereinen moderne Architektur mit umweltfreundlichen Standards. Eine innovative Tageslichttechnik sorgt für gesundes, natürliches Licht, hohe Energieeinsparung und geringe Stromkosten. Glaslamellenfassaden nutzen das Sonnenlicht als wertvolle Ressource für das Gebäudemanagement. Hierbei ist die Feinabstimmung zwischen Kunst- und Tageslicht eine besondere Herausforderung für jeden Architekten. Oft gilt es außerdem, arbeitsrechtliche Bestimmungen zu beachten. Bei Werkshallen beispielsweise, die mit Glaslamellenfassaden ausgestattet sind, darf es nicht zu Wärmestaus oder Blendungen der Sicht kommen. Glaslamellen ermöglichen eine flexible Nutzung der vorhandenen Bausubstanz, denn sie können mit fast allen Baumaterialien kombiniert werden. Lichtdurchlässige Glaslamellen können auch bei Überdachungen von Türen und Hauseingängen genutzt werden.

Die Bestandteile einer Glaslamellenfassade sorgen für einen perfekten Sonnenschutz und dienen als kreative Gestaltungselemente. Designer nutzen sie, um Gebäudefassaden zu verschönern und sie einzigartig und interessant zu machen. Gleichzeitig werden sie als Sicht-, Blend- und Einbruchsschutz genutzt. Sie sorgen für lichtdurchflutete Räume, in denen sich Menschen gerne aufhalten. Fachbetriebe für Glaslamellenfassaden fertigen und montieren Konstruktionen aus Glas, Holz und Aluminium, die genau auf die Bedürfnisse des Kunden zugeschnitten werden. Schutz vor ungebetenen Gästen: Auch Vogel- und Insektenschutzgitter lassen sich in den Rahmen von Lamellenfenstern problemlos montieren. Glaslamellen lassen sich standardmäßig bis zu 90° öffnen und sorgen damit für eine optimale Luftzirkulation der Räume.

Save

Save